Was ist Hochsensibilität?

Was ist Hochsensibilität? – Hochsensibilität ist ein psychologisches und neuropsychologisches Phänomen, was noch nicht lange erforscht wird. Hochsensible Menschen nehmen Informationen, Situationen und Reize stärker und intensiver wahr als der Durchschnittsmensch. Insofern reagieren sie auch stärker auf diverse Dinge. Anders beschrieben könnte man sie als äußerst empfindsam beschreiben. Während beim Durchschnittsmenschen nicht alle Informationen ankommen, wenn er sich im Alltag bewegt, nimmt der hochsensible Mensch Informationen und Eindrücke sehr intensiv und direkt wahr, manches Mal sogar ungefiltert. Ebenso nimmt er Informationen wahr, die nicht für ihn bestimmt sind.

Eine starke Intuition sowie ein hohes Einfühlungsvermögen bzw. Empathie sind in vielen Fällen Anzeichen von Hochsensibilität. Hochsensibilität ist ein Geschenk und nichts, wofür man sich schämen muss. Folglich ist man als Hochsensibler Mensch den anderen immer etwas voraus.

 

Woher kommt Hochsensibilität?

Zum einen geht man davon aus, dass Hochsensibilität erblich bedingt ist. Ein weiterer Ansatz zur Beantwortung der Frage Was ist Hochsensibilität?: Traumata in der Kindheit als Ursache. Ferner können Erlebnisse wie Gewalt, Blutszenen etc. dazu führen, dass diese Menschen eine sensiblere Wahrnehmung für die Dinge entwickeln. Wiederum andere Quellen besagen, dass es Hochsensibilität schon immer gab in der Natur. Einige Herdentiere konnten schon immer wittern, wann Feinde oder Gefahr im Anmarsch waren.

 

Merkmale der Hochsensibilität

Die folgenden Merkmale wurden bei hochsensiblen Menschen wahrgenommen bzw. erforscht. Und auch bestätigt.

  1. hohe und detaillierte Wahrnehmungsgabe
  2. starker Gerechtigkeitssinn
  3. hohes Faible für Musik, Kunst und Ästhetik
  4. Bedürfnis nach Harmonie, Verantwortung und Hilfsbereitschaft
  5. hohe Empathie und Intuition
  6. ausgeprägtes Langzeitgedächtnis
  7. intensives Erleben von Nikotin und Alkohol
  8. stark ausgeprägter Geruchs- und Geschmackssinn (u.a. Gewürze)
  9. Bedürfnis nach Spiritualität

 

Forschung zum Thema Hochsensibilität

Eine Vorreiterin zu diesem Thema ist die Amerikanerin Elaine Aron. Die Psychologin hat mittlerweile etliche Bücher verfasst, die auch auf dem deutschen Markt erhältlich sind und absolut lesenswert sind. Ebenso hat sie einen Test entwickelt, um sich auf Hochsensibilität zu prüfen.

Außerdem ist eine gute Seite die vom Berliner Thomas Bröker, der auch Workshops zum Thema Hochsensibilität anbietet. Sehr interessante und wissenswerte Inhalte.

 

To-dos:

  1. Informiere dich etwas eingängiger zum Thema Was ist Hochsensibilität? im Internet. Denn die Zahl der Hochsensiblen Menschen in unserer Gesellschaft ist groß (ca. 10%).
  2. Bedenke im Umgang mit deinen Mitarbeitern oder Kollegen, dass Hochsensible möglicherweise unter ihnen sind. Darum geh achtsam mit diesen Menschen um.
Menü